Bitte Stadt auswählen!
Zurücksetzen

Mietwagen-Auswahl:

Das kann mal passieren...

Leider haben wir kein passendes Fahrzeug gefunden. Probiere es doch nochmal mit der Suche oben! Eventuell gibt es zu dem von dir gewählten Datum keine Verfügbarkeit. Oder du hast einen Filter eingestellt, für den es keine passenden Fahrzeuge gibt.



Zum aktivieren der Karte klicken

Es wird eine Karte des Anbieters Google Maps mit den Anmietorten geladen. Nähere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Polestar – die Elektromarke von Volvo

Als Joint Venture von Volvo Car Corporation und Geely wurde Polestar als eigene Marke allein für Elektro- und Hybridmodelle eingeführt. Die Marke hat sich zum Ziel gesetzt, die Gesellschaft nachhaltiger zu machen. So soll bis 2030 ein klimaneutrales Auto von Polestar auf den Markt kommen, welches keine Emissionen mehr verursacht. Auch in der Herstellung strebt Polestar stetige Verbesserung an: Das Unternehmen forscht an Methoden, um Autobatterien von E-Autos nachhaltiger zu machen. Außerdem soll eine ethische und transparente Lieferkette sichergestellt werden. Bis jetzt gibt es 2 Modelle von Polestar: den Hybridwagen Polestar 1 sowie den vollelektrischen Polestar 2.

Polestar 2 - Vollelektrisches Fahrerlebnis

Der Polestar 2 vereint Elektromobilität mit unübertroffenem Fahrspaß. Dass das vollelektrische Modell von Polestar von oben bis unten bestens durchgedacht ist, erkennt man auch von außen. Pixel-Scheinwerfer, rahmenlose Spiegel und ein Panorama-Glasdach lassen die Autofahrt besonders werden. Auch von innen spürt man den Luxus. Der Polestar 2 bietet im Innenraum innovative Materialien kombiniert mit avantgardistischem Design und jede Menge Platz. Wie man es von Volvo kennt, spielt der Sicherheitsaspekt auch bei Polster eine große Rolle. Mit einer großen Breite an Assistenzsystemen wie dem intelligenten Kollisionsvermeidungssystem, einem Spurhaltesystem oder eines cloudbasierten Sicherheitsnetzwerkes sorgt der Polestar 2 für ein sicheres Fahrerlebnis. Besonders am Polestar 2 ist, dass es das erste Automodell mit Android Betriebssystem für das Infotainment ist. So kann während der Fahrt der Google Assistant, Google Maps und der App-Store Google Play genutzt werden. Es sind jedoch auch hier nur sichere Apps zugelassen, die während der Fahrt nicht ablenken.